Bürgerbeteiligung am Bodensee
Sag's doch Mach Mit!
© 2016 · Omniscale· Map data: OpenStreetMap
LoadingMeldungen werden geladen...
Es werden nur von Meldungen angezeigt.
Beschilderung vergessen (Nr. 11104)
Radlerin stellte diese Anfrage am 29.07.2020.

Seit einiger Zeit steht auf dem Fußweg das Schild "Gefahrstelle" (101) mit dem Zusatz "Ölspur". Von einer Ölspur ist weit und breit nichts zu sehen, geschweige denn auf dem Fußweg, wo das Schild steht! Bitte schnellstmöglich entfernen!

Meldung Nr. 11104 Gemeldet am 29.07.2020 Kategorie: Beschilderung Status: abgeschlossen Zuständig: Stadt Friedrichshafen
Bearbeitungshistorie

abgeschlossen

Stadt Friedrichshafen am 03.08.2020 um 15:28 Uhr:

Die Meldung wurde bearbeitet.
Aktuell werden Ölspuren mit Ölbindemittel behandelt und maschinell abgekehrt. Auch wenn augenscheinlich zunächst keine Ölspur mehr erkennbar ist, können nach Regenfällen tiefer in den Poren des Asphalts befindliche Ölrückstände aufgeschwemmt werden, so dass noch einige Zeit nach der Behandlung einer Ölspur hiervon eine Rutschgefahr ausgehen kann. Daher werden die betreffenden Bereiche durch die Warnbeschilderung längere Zeit gekennzeichnet. Zwischenzeitlich wurden die Schilder jedoch wieder eingeholt.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Sags-doch-Team


in Arbeit

Stadt Friedrichshafen am 30.07.2020 um 10:50 Uhr:

Die Meldung wurde freigegeben und zur Bearbeitung an "Stadt Friedrichshafen" weitergeleitet.
Vielen Dank für Ihren Hinweis.
Aufgrund der aktuellen Situation kann es gegebenenfalls zu längeren Bearbeitungszeiten kommen. Wir bitten um Verständnis und Geduld.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Sags-doch-Team


Warten auf Freigabe

Radlerin am 29.07.2020 um 21:46 Uhr:

Die Meldung wurde zur Freigabe an "Landratsamt Bodenseekreis" weitergeleitet.